Spartenangebot > Judo > Judo Veranstaltungsberichte > Südbayrische Vereinsmannschafts- Meisterschaft > 

Südbayrischer Vereinsmannschaftsmeisterschaft

Ziemlich überraschend endeten am vergangenen Samstag für den Miesbacher Judoka Vitus Bernöcker die Südbayerischen Mannschaftsmeisterschaften der U12 in Landshut. Denn unter den zwölf Mannschaften belegte der 1. SC Gröbenzell mit dem Miesbacher Gaststarter Bernöcker völlig unerwartet den fünften Platz und qualifizierte sich damit für den bayerischen Endkampf Ende Juni in Münchberg. Obwohl der Schützling von Katja und Christian Grosch aus mannschaftstaktischen Gründen eine Gewichtsklasse höher antrat, hat er seine Begegnungen sehr gut gemeistert.

Tags darauf kämpften mit Amelie Baumbach (U12), Tamara Hart (U15) und Leonie Lang (U18) drei weitere Miesbacher Judoka beim Mädchenfinale der oberbayerischen Jugendliga in Töging. In einer Kampfgemeinschaft mit dem 1. SC Gröbenzell, dem SV Wackersberg und dem Judoteam Oberland Holzkirchen holte das Team mit 8:0 Punkten den Titel des Oberbayerischen Meisters vor der Kampfgemeinschaft Ammerland und dem ASV Rott/Inn. 40 Siege standen gerade einmal 14 Niederlagen gegenüber und auch in den Unterbewertungen überzeugten die 16 Damen mit 391:137 Punkten. Am Ende strahlten die sie alle mit dem gewonnenen Pokal um die Wette. [Link]

Vitus Bernöcker